ABOUT

Das allererste internationale „Visual Arts Festival“ im Saarland hat jetzt einen Namen:
Das Apollon Festival feiert seine erste Ausgabe vom 18. - 22. September 2024. Apollon widmet sich der Vielfalt der Lichtkunst und vereint Fassadenprojektionen, 3D-Mapping und immersive audiovisuelle Installationen. Das fünftägige Festival findet am Osthafen der Landeshauptstadt Saarbrücken statt, einem ehemaligen Industriestandort, der in den letzten 10 Jahren zum wichtigen Bestandteil der Kulturszene sowie der Stadtentwicklung geworden ist. Internationale und regionale Künstler:innen werden ein Teil dieser historischen Gebäude visuell transformieren und Zuschauer:innen aller Generationen in eine magische Welt entführen. An jedem Festivalabend erleben die Besucher:innen aus der Großregion eine beeindruckende Licht-Show mit begleitender Musik, die sie in den Bann ziehen werden. Das Festival bietet einen neuen Blick auf digitale Lichtkreationen und auf den Reichtum visueller Erscheinungsformen.

EINTRITT FREI
5 FESTIVALTAGE
INTERNATIONALE ACTS
HOCHSCHUL-KOOPERATIONEN
AFTERSHOWS & RAHMENPROGRAMMSPECIALS
Und vieles mehr ...

PROGRAMM

Die ortsansässigen Gastronomien öffnen um 15 Uhr. Ihr könnt also schon ab Nachmittags den Osthafen besuchen und bei einem Getränk und entspannter Musik den Ort genießen. An jedem Abend wird zusätzlich ein DJ ab ca. 18 Uhr den Abend begleiten.

Das Hauptprogramm beginnt um 20 Uhr und wiederholt sich zu jeder vollen Stunde, bis zur Abschlussshow um 23 Uhr. ( 20 / 21 / 22 / 23 Uhr ).

Pro Abend wird mehrmals die Show eines/einer Künstler:in oder Kollektivs gezeigt, so dass ihr diese von mehreren Positionen bzw. mehrmals wahrnehmen könnt.

MI
|
18.09.24
:
ANTALESS VISUAL DESIGN
DO
|
19.09.24
:
HOCHSCHULE TRIER
FR
|
20.09.24
:
LIMELIGHT
SA
|
21.09.24
:
FILIP ROCA
SO
|
22.09.24
:
HBK SAAR

Für die Nächte danach sind kleine und große Aftershows im @sektorheimat, als auch im @silodom.club geplant. Diese können einfach spontan - über die Abendkasse - besucht werden.

Rund um den Osthafen findet ihr zusätzlich Installationen und verrückte Spielereien die von verschiedenen Kollektiven umgesetzt werden. Lasst euch überraschen und geht auf Entdeckungsreise.

FESTIVALMAP

Als kleine Orientierung findet ihr hier eine Illustration des Geländes.

  • > Apollon Festival
  • > An der Römerbrücke 3-5
  • > D - 66121 Saarbrücken

Generell empfehlen wir euch die Anreise via ÖPNV, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder E-Roller.

Vor Ort gibt es Getränke, Essen, Musik und auch die Aftershows werden auf dem Gelände stattfinden.

PARKEN & ANFAHRT

Neben dem sichtbaren Parkplatz gibt es noch weitere Parkmöglichkeiten in der Nähe des Osthafens.

Diese findet ihr - inklusive einer Anfahrtsbeschreibung - HIER.

Vielen Dank an unsere Partner:innen
logo
logo
Kontakt
Wann und wo findet das Apollon Festival statt?
Das Apollon findet vom 18. - 22. September am Saarbrücker Osthafen ( An der Römerbrücke 3-5, 66121 Saarbrücken )
Wie kommt man zum Saarbrücker Osthafen?
Detailinformationen zur Anreise an den Saarbrücker Osthafen zu Fuß, per Rad, per Saarbahn, mit dem Bus oder mit dem Auto, findest Du hier.
Welche Künstler:innen zeigen ihre Kunst?
Internationale Acts: Antaless Visual Design (18.09.) • Limelight (20.09.) • Filip Roca (21.09.)
Nachwuchstalente und Student:innen: Campus für Gestaltung / Hochschule Trier (19.09.) • HBKsaar (22.09.)
Wie wird das Apollon Festival finanziert?
Die Gestaltung und Umsetzung des Apollon Festivals 2024 wird durch das Förderprogramm „Inwertsetzung kultureller Leuchttürme“ des saarländischen Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie des Saarlandes ermöglicht. Das Programm zielt darauf ab, Events und kulturelle Highlights zu unterstützen, die eine überregionale Strahlkraft für das Saarland als Tourismusstandort entfalten und damit Wirtschaftswachstum in die Region bringen. Es bietet den ausgewählten Projekten wie dem Apollon Festival die Möglichkeit der gezielten Förderung von bedeutsamen kulturellen Veranstaltungen und Vorhaben im Saarland. Zusätzlich unterstützen uns viele Partner:innen bei diesem Vorhaben.
Kostet das Apollon Festival Eintritt?
Das Apollon Festival ist kostenlos und kostet somit keinen Eintritt. Die Aftershows im Sektor Heimat und/oder Silodom haben eine eigene Abendkasse.
Wen spreche ich an, wenn ich weitere Fragen habe?
Falls Du weitere Fragen zum Apollon Festival hast, kannst Du Dich gerne an uns wenden.
Presseanfragen: presse@kulturgut-ost.deSonstiges: kontakt@kulturgut-ost.de
Ist die Veranstaltung barrierefrei?
Du möchtest deinen Besuch bei uns vorbereiten?
Das Apollon Festival ist für Rollstuhlfahrer:innen und Gehbehinderte problemlos zugänglich. Die Bodenbeschaffenheit differenziert allerdings vor Ort. Parkplätze für Besucher:innen mit Handicap werden explizit vor Ort ausgewiesen. Wende Dich gerne bei Fragen vor Ort an unsere Parkplatzeinweiser:innen.
Im Zuschauerbereich des Apollon Festivals auf der Freizeitinsel wird ein Bereich explizit für Rollstuhlfahrer:innen reserviert sein.
Wenn in irgendeiner Hinsicht Verbesserungsbedarf besteht, freuen wir uns über eine Nachricht.
Presse
Bei Presseanfragen (Medienpartnerschaft, Interviewanfragen, Bild- und Videomaterial…) melden Sie sich bitte bei Marion Touze unter presse@kulturgut-ost.de.

Die Pressemappe vom Apollon Festival können Sie hier herunterladen.